Betonsanierung

Betonsanierung München und Umgebung

Die meisten Bauteile bestehen aus Beton oder Stahlbeton. Sind diese durch Exposition, Nutzung oder Produktion in ihrer Funktion oder der optischen Erscheinung beeinträchtigt, ist eine Betonsanierung notwendig. Um die Beeinträchtigungen zu vermerken, muss man wissen, dass Beton ein instabiler, chemischer Baustoff ist, dessen Beständigkeit durch äußere Einflüsse beeinflussbar ist. Die Oberfläche des Betons ist mit Beschichtungen gegen eindringendes Wasser geschützt und hält auch lange Zeit den Witterungsverhältnissen stand. Die ständigen Einflüsse von außen und innen gehen an dem Baustoff nicht spurlos vorbei. Er bekommt Risse und Fehlstellen. Nehmen diese überhand, ist die Baustruktur gefährdet.

Wir kennen uns mit Betonsanierung aus

Für eine erfolgreiche Betonsanierung ist Erfahrung Voraussetzung. Im Vorfeld begutachten wir den Beton, stellen die Schäden fest und dokumentieren die Schadstellen. Nach der Erstellung des Kostenvoranschlags und der Auftragserteilung von Ihnen beginnen wir mit den Arbeiten. Ziel ist das größtmögliche Erreichen des Sollzustandes der Konstruktion.

Wir prüfen anhand der Ausführungsunterlagen die Bewehrungszeichnungen, um festzustellen, ob die diese noch den tatsächlichen Belastungen entsprechen. Daneben ermitteln wir die Druckfestigung sowie die Rohdichte des Betons. Beton ist ein Baustoff, der in der Regel individuell ist. Aus diesem Grund ist die Ermittlung der chemischen Zusammensetzung notwendig.

Für die Behebung gibt es verschiedene Möglichkeiten. Unsere Wahl fällt auf die Möglichkeit, welche nicht nur den Schaden behebt, sondern ihn für lange Zeit behebt.

Wir beraten Sie gerne.